Büromarktbericht Berlin: Starkes zweites Quartal auf dem Berliner Büromarkt


Vermietungsleistung auf dem Berliner Büromarkt im 2. Quartal 2015 (Quelle: Angermann)

Vermietungsleistung auf dem Berliner Büromarkt im 2. Quartal 2015 (Quelle: Angermann)

Der Berliner Büromarkt konnte im zweiten Quartal 2015 einen deutlichen Anstieg seiner Vermietungsleistung verzeichnen. Nachdem im ersten Jahresviertel lediglich ca. 123.000 m² umgesetzt wurden, beläuft sich der Flächenumsatz in den vergangenen drei Monaten auf ca. 211.000 m². Verglichen mit dem Vorjahreszeitraum bedeutet der Gesamtflächenumsatz des ersten Halbjahres von ca. 334.000 m²  ein eindrucksvolles Plus von 26 %.

Ein wesentlicher Grund für das gute Ergebnis ist die überdurchschnittlich hohe Anzahl von Mietverträgen, die im Bereich unter 500 m² abgeschlossen wurden. Der Anteil des Segments am Gesamtflächenumsatz beläuft sich auf ca. 60 %. „Bedingt durch die hohe Abschlussfreudigkeit der Berliner Büromieter und der sich noch in der Pipeline befindenden Großgesuche ist ein Jahresumsatz von 650.000 m² durchaus realistisch“, sagt Tibor Frommold, Vorstand der Angermann Real Estate Advisory AG Berlin. Mehr lesen »

Veröffentlicht in Büromarktdaten | Getagged , , , , , | Kommentieren

Bürovermietung Berlin: conceptsued° vergrößert sich in Berlin: Beratungshaus mietet 386 m² im Tuteur-Haus an


conceptsued°, der Berater für Büroimmobilien, bleibt auf Wachstumskurs. Nur zwei Jahre nach der Eröffnung ihres Berliner Büros bezieht die conceptsued° gmbh neue Geschäftsräume im Tuteur-Haus in Berlin. Auf 386 m² arbeiten künftig zehn Architekten, Innenarchitekten und Berater, um Unternehmen allumfassend beim Finden geeigneter Büroimmobilien zu unterstützen. Mehr lesen »

Veröffentlicht in Deals, Vermietung | Getagged , , | Kommentieren

Bürovermietung Berlin: Toll Collect verlängert Mietvertrag im Büroensemble „Rogers Twins“


Die Toll Collect GmbH hat ihren Mietvertrag mit der SEB Asset Management im Büroensemble „Rogers Twins“ (Linkstr. 2–4) im Herzen des Potsdamer Platzes Berlin bis 2018 verlängert. Der Betreiber des bundesweiten Mautsystems für Lkw belegt mit rund 13.300 m² alle sieben Büroetagen im südlichen (Linkstr. 4) der beiden vom britischen Architekten Sir Richard Rogers entworfenen Zwillingsgebäude. Mehr lesen »

Veröffentlicht in Deals, Vermietung | Getagged , , , , , | Kommentieren

Tage der Offenen Baustelle im Humboldtforum: Bertelsmann stellt sich vor


Tage der Offenenbaustelle am Humboldtforum (Quelle: obs/Bertelsmann SE & Co. KGaA/© Thomas Ecke)

Tage der Offenen Baustelle am Humboldtforum (Quelle: obs/Bertelsmann SE & Co. KGaA/© Thomas Ecke)

Wenn am Freitag Richtfest auf der Baustelle des Berliner Schlosses – Humboldtforum gefeiert wird, ist das Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen Bertelsmann als unmittelbarer Nachbar mit dabei. Bertelsmann richtet in seiner Repräsentanz Unter den Linden 1 einen exklusiven Empfang für rund hundert namhafte Gäste der Stiftung Berliner Schloss – Humboldtforum aus, bevor nebenan feierlich der Richtkranz aufsteigt. Der Konzern präsentiert sich außerdem zusammen mit weiteren Anrainern im Inneren des Schloss-Rohbaus, wenn sich am Wochenende (13./14. Juni) anlässlich der “Tage der Offenen Baustelle” voraussichtlich Tausende Interessierte auf Deutschlands größter Kulturbaustelle umschauen. Mehr lesen »

Veröffentlicht in Allgemein | Getagged , , , , | Kommentieren

Bürovermietung Berlin: THE EUROPEAN MAGAZINE Publishing GmbH zieht nach Berlin-Mitte


Das Debatten-Magazin The European bezieht in diesen Tagen ca. 115 m² Fläche in der Alten Schönhauser Straße 60 in Berlin-Mitte. Vermieter ist die KADO Immobilien GmbH & Co. KG. Vermittelt wurde die Transaktion von Engel & Völkers.

The European sammelt und vereint relevante Stimmen zu Politik-, Gesellschafts- und Alltagsthemen und führt sie in Debatten zusammen. Das Ziel ist es, nach Antworten auf die Fragen unserer Zeit zu suchen. The European finanziert sich online und als Print durch Werbung. Darüber hinaus bietet der Verlag Beratungsleistungen an. Von seiner Gründung am 29.05.2009 bis zum 5.12.2014 war The European ein Verlagshaus ohne Anbindung. Am 5.12.2014 kaufte die Börsenmedien AG mit Sitz in Kulmbach die Mehrheitsanteile an The European.

Veröffentlicht in Deals, Vermietung | Getagged , , , , | Kommentieren

Bürovermietung Berlin: FinTech-Startup mietet Flächen in Berlin-Kreuzberg


Das FinTech-Startup Knip Deutschland GmbH bezieht zum 01. Mai 2015 ca. 723 m² Bürofläche in der Friedrichstraße 210 in Berlin-Kreuzberg. Vermieter ist die Stauffenberg Projektbetreuung und Beteiligungs GmbH. Vermittelnd tätig war Engel & Völkers.

Versicherungen einfacher und transparenter machen – das hat sich Knip auf die Fahnen geschrieben. Dazu gibt es jetzt eine App, die das Management der eigenen Versicherungen übernimmt. Das Ergebnis ist ein Überblick über alle Versicherungen, Leistungen und Tarife.

Veröffentlicht in Deals, Vermietung | Getagged , , , , | Kommentieren

Europäischer Büromarktbericht: JLL Büroimmobilienuhr 1. Quartal 2015


Viele europäische Büronutzermärkte verzeichnen eine zunehmende Dynamik und knüpfen an ihre sich verbessernde Performance vor allem im letzten Quartal des Vorjahres an. Die ersten drei Monate in 2015 zeigten solide Vermietungsvolumina, erreichten aber aufgrund schwächerer Aktivitäten in den beiden großen Märkten Paris und Moskau nicht ganz das Ergebnis im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Neben den jüngsten positiven Nachrichten aus der Eurozone mit dem voraussichtlich im ersten Quartal stärksten BIP-Wachstum seit Beginn der aktuellen Konjunkturerholung gibt es bei den Fundamentaldaten auf den Immobilienmärkten ermutigende Zeichen. Mehr lesen »

Veröffentlicht in Büromarktdaten, Marktteilnehmer | Getagged , , , , | Kommentieren

Bürovermietung Berlin: Online-Portal Betreiber bezieht Büroflächen in Berlin-Prenzlauer Berg


Das Online-Portal salonmeister.de bezieht zum Frühjahr 2015 ca. 920 m² Bürofläche in der Greifswalder Straße 212-213 in Berlin-Prenzlauer Berg. Eigentümerin des Objektes ist die Prime Management GmbH & Co. KG. Die Transaktion wurde von Engel & Völkers vermittelt.

Bei über 2.500 Friseursalons in der Hauptstadt, ist die Suche nach dem Richtigen nicht ganz einfach. Abhilfe schafft das Online-Portal salonmeister.de. Hier können nicht nur Friseure, sondern auch Salons für Wellness, Beauty und Kosmetik sowie Nagelstudios problemlos gefunden werden.

Filterfunktionen, mit denen nach Preis und Entfernung sortiert werden kann, helfen dem Suchenden zusätzlich bei der Wahl des Wunsch-Friseurs. Eine Sortierung nach gesuchtem Service oder Wunschtermin befindet sich derzeit in der Entwicklung.

Veröffentlicht in Deals, Vermietung | Getagged , , , , | Kommentieren

Büromarktbericht Berlin: Fehlende Großflächen drücken Vermietungsergebnis


Vermietungsleistung auf dem Berliner Büromarkt (Quelle: Angermann)

Vermietungsleistung auf dem Berliner Büromarkt im 1. Quartal 2015 (Quelle: Angermann)

Der Berliner Büromarkt erzielte im ersten Quartal 2015 einen Büroflächenumsatz von ca. 123.000 m². Verglichen mit der überdurchschnittlich hohen Vermietungsleistung des Vorjahreszeitraums bedeutet das Ergebnis einen Rückgang von 17 %.

„Ein wesentlicher Grund für die rückläufige Tendenz ist das fehlende Großflächenangebot in den zentralen Innenstadtlagen. Mit dem Gebiet um den Hauptbahnhof und dem Bereich um die O2 World (ab 1. Juli 2015 Mercedes-Benz-Arena) gibt es derzeit nur zwei Standorte, die sich zuletzt für große Neubauprojekte in zentraler Lage verantwortlich zeigen“, sagt Tibor Frommold, Vorstand der Angermann Real Estate Advisory AG Berlin. Darüber hinaus werden nur vereinzelt Bauvorhaben wie am Spichernplatz in der City West auf Grundlage einer bestimmten Vorvermietungsrate umgesetzt. Aller Voraussicht nach wird der Bedarf an großen zusammenhängenden Flächen in naher Zukunft noch weitestgehend zu befriedigen sein. „In fünf bis zehn Jahren drohen durch eine voranschreitende Flächenverknappung jedoch ähnliche Verhältnisse wie in der Münchner Innenstadt. Diese Entwicklung bietet allerdings zugleich Chancen für Büroimmobilien und Neuprojektierungen außerhalb des Berliner S-Bahn-Ringes“, so Frommold.

Stabile Spitzenmiete, leichter Anstieg der Durchschnittsmiete

Mietpreise für Berliner Büroflächen 1. Quartal 2015 (Quelle: Angermann)

Mietpreise für Berliner Büroflächen 1. Quartal 2015 (Quelle: Angermann)

Die Spitzenmiete zeigte sich im Ostteil der City erneut stabil und blieb mit 22,00 €/m² auf dem Wert des Vorquartals. Gleiches gilt für den Westteil der City, in dem der Spitzenwert weiterhin 21,50 €/m² beträgt. Einen Anstieg erfuhren, bedingt durch Mietanhebungen in allen Flächensegmenten, hingegen die Durchschnittsmieten. In der City-Ost erhöhte sich der durchschnittliche Mietpreis gegenüber dem vierten Quartal 2014 von 14,20 €/m² auf 14,50 €/m². In der City-West stieg er von 13,90 €/m² auf 14,10 €/m² an. „Gerade im besonders stark nachgefragten innerstädtischen Bereich müssen sich die Büronutzer der Hauptstadt auch in den kommenden Monaten auf höhere Mietpreisansätze der Eigentümer einstellen“, betont Frommold.

Größte Anmietung in Kreuzberg

Flächenumsatz nach Stadtteilen im 1. Quartal 2015 (Quelle: Angermann)

Flächenumsatz nach Stadtteilen im 1. Quartal 2015 (Quelle: Angermann)

Die größte Anmietung im ersten Quartal 2015 wurde von Rocket Internet mit ca. 22.000 m² im GSW-Hochhaus in Kreuzberg getätigt. Weitere Anmietungen über 10.000 m² blieben trotz vielfach vorhandener Gesuche bislang allerdings aus. Nachdem sich die Berliner Büromieter 2014 im Flächensegment zwischen 3.000 und 5.000 m² überaus aktiv gezeigt hatten, zeigten sie sich zum Jahresbeginn 2015 bislang zurückhaltend. „Es ist allerdings für die kommenden Monate zu erwarten, dass die Vermietungsleistung in diesem Bereich wieder anziehen wird“, sagt Frommold.

Im Standortranking der Hauptstadt hat Kreuzberg mit ca. 32.000 m² und einem Umsatzplus von 33 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum vorübergehend die Spitzenposition übernommen. Rückläufig war aufgrund der zunehmenden Flächenverknappung hingegen die Vermietungsleistung am ansonsten stets führenden Bürostandort Berlin-Mitte. Mit einem Flächenumsatz von ca. 21.500 m² wurde rund 60 % weniger vermietet als in den ersten drei Monaten 2014.

Leerstand weiterhin rückläufig

Berliner Büroflächenleerstand im 1. Quartal 2015 (Quelle: Angermann)

Berliner Büroflächenleerstand im 1. Quartal 2015 (Quelle: Angermann)

Der Leerstand am Berliner Büromarkt verringerte sich gegenüber dem vierten Quartal 2014 von ca. 920.000 m² auf ca. 910.000 m². Bei einem Gesamtflächenbestand von ca. 20.100.000 m² entspricht dies einer Leerstandsquote von 4,5 %. Anmietungsfreudigste Branchen waren im ersten Jahresviertel der IT- und Multimediasektor sowie die öffentliche Hand und Verbände. „Für das Gesamtjahr 2015 bleibt aufgrund der zu erwartenden Abschlüsse von Großgesuchen und der ungebrochen hohen Nachfrage ein Flächenumsatz im Bereich von 500.000 m² auf dem Berliner Büromarkt wahrscheinlich“, prognostiziert Frommold.

 

Veröffentlicht in Büromarktdaten | Getagged , , , , | Kommentieren

Bürovermietung Berlin: The Dream Factory GmbH bezieht Bürofläche in Berlin-Mitte


Die Film-Werbeagentur The Dream Factory GmbH ist ab Frühjahr 2015 Mieter von ca. 178 m² Bürofläche in der Kronenstraße 71 in Berlin-Kreuzberg. Vermittelt wurde die Anmietung von Engel & Völkers.

Veröffentlicht in Deals, Vermietung | Getagged , , , | Kommentieren